Garage · 04. Dezember 2020
Wie bei meiner letzten Winterausfahrt angekündigt, brauchte ich eine Lösung für kalte Hände bei den aktuellen Temperaturen. Zwar ist das Motorrad mit Griffheizung ausgestattet, welche aber nur die Handflächen wärmt. Die Außenseiten der Hände sind voll im Wind und werden schnell eisig kalt. Vor allem wenn man (wie ich) das Griffgefühl von dicken Winterhandschuhen nicht mag und daher mit etwas leichteren unterwegs ist. Abhilfe schaffen hier hoffentlich die Handprotektoren der Firma...
Tour · 21. November 2020
Bei kühlen zwei Grad aber wunderbarem Sonnenschein war ich mit der BMW R1200R im Odenwald unterwegs. Bei diesem traumhaften Wetter war ich froh kein Saisonkennzeichen zu haben, welches mich ggf. an der Ausfahrt gehindert hätte. Zumal durch den aktuellen Corona LockDownLight die Möglichkeiten zur Wochenendbespaßung limitiert sind. Mit Textilkombi und warmer Funktionswäsche ließen sich die kühlen Temperaturen auch recht gut aushalten. Lediglich die Hände waren trotz Griffheizung eiskalt....
Rennstrecke & Co. · 05. Juli 2020
Am 4.-5. Juli 2020 bin ich zum zweiten mal als Gaststarter der German Twin Trophy (GTT) angetreten, diesmal am Nürburgring auf der GP Strecke. Wie bei der Veranstaltung am Lausitzring auch, was das wieder ein großer Spaß. Die GTT ist eine tolle Rennveranstaltung mit einem tollen Teilnehmerkreis. Obwohl es eine Rennveranstaltung ist und jeder natürlich gerne eine gute Position einfahren will erfolgt das weder mit der Brechstange noch mit dem Messer zwischen den Zähnen. Weiterhin habe ich...
Garage · 23. Juni 2020
Meine BMW R1200R hatte ich ab Werk mit der hohen Sitzbank bestücken lassen, was eine Sitzhöhe von 820mm ergibt. (Bei der neuen R1250R hat BMW das umgedreht. Hier ist nun die hohe Sitzbank im Standard verbaut und man kann die niedrige optional bestellen.) Für Tagesausflüge war die Sitzbank für mich tauglich. Bis 5 Stunden waren im Sattel recht problemfrei; bei 6 bis 7 Stunden war ich dann aber auch froh absteigen zu dürfen. Bei mehrtägigen Touren addierten sich die Probleme jedoch mit...
Garage · 13. Juni 2020
Das Ergebnis meines ersten Helm-Lackier-Experiments sieht eigentlich ganz cool aus, geht allerdings nicht in die beabsichtigte Richtung. Das Ziel war einen abgenutzten Used-Look zu erzeugen und das ist mir nicht gelungen. Also auf zum nächsten Versuch. Zum Glück habe ich im Keller noch weitere ausrangierte Helme. Diesmal habe ich es mit mehreren Lackschichten versucht und jeweils Aussparungen erzeugt, um die darunter liegende Schicht durchkommen zu lassen und so den Effekt von Kratzern und...
Garage · 10. Juni 2020
Ich wollte einen Helm der optisch halbwegs gut zu meinem XMAX 250 passt aber kein Geld dafür ausgeben. Drum nahm ich einen bestehenden, ausrangierten Helm zur Hand und habe ihn mit Spraydosen bearbeitet. Das Ergebnis ist bei Weitem nicht perfekt, für meine Zwecke aber ausreichend. Vor allem da die Spraydosen ohnehin im Schuppen rumlagen und somit keine Kosten entstanden.
Garage · 07. Juni 2020
Auf meinem Yamaha XMax 250 waren die City Grip von Michelin aufgezogen, als ich ihn gebraucht kaufte. Über Herkunft oder Behandlung der Reifen durch meinen Vorbesitzer kann ich leider nichts sagen. Optisch machten die Reifen einen guten Eindruck - Alter und Profil waren völlig in Ordnung. Der Grip der Reifen war allerdings unterirdisch schlecht, insbesondere bei Nässe. Bei Trockenheit und Temperaturen über 10 Grad funktionierten sie noch halbwegs gut. Sobald die Straße aber nass wurde...
Rennstrecke & Co. · 26. Mai 2020
Rennfertige Suzuki SV 650 der German Twin Trophy - GTT 2020 am Lausitzring
Dieses Jahr ist fast alles anders. Geplant war Anfang April ein ADAC Training zu absolvieren und anschließend mit häufigen Ausfahrten auf der Hausstrecke in die Saison zu starten. Schön warm gefahren sollte es dann zu meinem ersten Motorrad Rennen gehen: als Gaststarter auf der German Twin Trophy (GTT) am Lausitzring. Dank COVID-19 fiel das ADAC Training aus, genauso wie meine Ausfahrten auf der Hausstrecke. Also ging es dann gänzlich ohne Warmfahren zum Himmelfahrtswochenende zur GTT auf...
Tour · 28. November 2019
Es wird kalt und unfreundlich draußen und somit Zeit die Motorräder in den Winterschlaf zu schicken. Der Roller Yamaha XMAX 250 bleibt hingegen im Dauereinsatz. Mit der Triumph Street Triple RS war ich dieses Jahr u.a. im Schwarzwald, mehrmals im Spessart, auf dem Hockenheimring und auf dem Anneau du Rhin (ADR) in Frankreich. Insgesamt habe ich damit auf der Triumph in 2019 lediglich 3.208 KM zurück gelegt. Das muss nächstes Jahr mehr werden. Die BMW R 1200R hatte ich in 2019 u.a. im...
Garage · 25. August 2019
Eine Reifenpanne kann man nie gebrauchen, die Reparatur ist jedoch gar nicht so schwierig. Sehr gute Erfahrungen habe ich dabei mit dem Slime Pannen Set gemacht - gekauft bei Louis für 20€. Die Schritte sind einfach und überall am Straßenrand durchführbar. Zu jedem Schritt ist auch ein Bild in Galerie zu finden. Gegenstand aus dem Reifen entfernen Loch mit der beiliegenden Rundfeile begradigen und vergrößern Dichtstreifen in das Einführungswerkzeug einlegen und mit etwas Kleber...

Mehr anzeigen